News

Neu im Vermietpark!

2x GAE System 10 und 2x GAE BR118

 

 

Unsere neue Bühne steht zur Verfügung!

Prolyte Arc Stage II

 

Unsere neue Fotobox ist ab jetzt verfügbar!

 

 

Neue Cobalt X-3 Coupé im Vermietpark!

Wir haben unseren Vermietpark aufgestockt mit neuen Cobalt X-3 Coupé. Der X-3 Coupé ist durch seinen extremen Zoombereich, der immerhin von 2,7° bis hoch zu 23° und am Ende zu einem Frost aufgefahren werden kann, multifunktionell einsetzbar. Darüber hinaus bietet er allen Komfort aktueller Movingheads mit seinen 2 Goborädern, davon eins indizier- und positionierbar, und seinem Farbrad.

Eigenschaften:

  • Dimmer 0-100%
  • Shutter 10Hz
  • Spot, Beam oder Wash Funktion
  • 13 Farben + weiß
  • 2 Prismen
  • 2 Goboräder

 

20 weitere Parstrahler für den Messebedarf!

Mit 150W CDM-T Leuchtmittel, Torblende und vier wechselbaren Linsen für den gewünschten Abstrahlwinkel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Prolyte TopLine Bühnenpodeste!

StageDex Podeste sind multifunktionale Podeste für nahezu jeden Anwendungsfall. Egal ob Stadtfestbühne, Open-Air Event oder Modenschau: StageDex Podeste sind immer die erste Wahl.

Die Podeste verfügen über ein rundumlaufendes abgeschrägtes Aluminiumprofil mit Nut, in der unzählige Zubehörteile wie Stuhlleisten, Vorhangschienen, etc. befestigt werden können.

StageDex Podeste können mit bis zu 750kg/m² belastet werden und sind in den Standardgrössen von 1x1m und 2x1m erhältlich.

Ein besonderes Highlight sind die Fußtaschen: Diese können sowohl Rundrohr, als auch 4-Kantrohr aufnehmen und verfügen über einen stabilen Metallgriff mit Hebelmechanismus zur Montage der Füsse. Vorbei die Zeiten mit abgebrochenen Flügelmuttern und durchgedrehtem Gewinde. Die Fussmontage ist zum Kinderspiel geworden und wird von unzähligen Kunden gelobt.

Rundrohre in den Längen 020; 0,40; 0,60; 0,80 und 1m Höhe sind als Standard erhältlich. Selbstverständlich gehören auch Teleskopfüsse zum Sortiment, die bis zu einer Bühnenhöhe von 1,40m verwendbar sind.

In- und Outdooranwendung durch wasserabweisende Holzplatte möglich. Die Montage der Geländer erfolgt mittels auf die Podeste schraubbare Zapfen.

 

Bestand von LAB Gruppen erweitert

2 Kanal Digital-Endstufe IPD 2400 von LAB Gruppen

  • XLR IN/OUT
  • Speakon und Klemme
  • Integriertes Schaltnetzteil
  • 2x 1200 Watt / 4 Ohm
  • 2x 800 Watt / 2 Ohm
  • 2x 600 Watt / 8 Ohm
  • 2x 350 Watt / 16 Ohm

 

 

Neu eingetroffen: Panasonic Profi-Studiokamera!

Hochleistungsobjektiv, hochempfindlicher Sensor und Full-HD in höchster Qualität mit 10-Bit/4:2:2-Aufzeichnung – die Leistung eines Schulter-Kamerarecorders in einer Handkamera für Sende- und Produktionseinsätze

  • Bildsensor mit progressiv-kompatibler U.L.T. (Ultra-Luminanz-Technologie) (1/3-Typ 3MOS-Sensorsystem mit 2,2 Megapixeln)
  • 22-fach-Zoomobjektiv mit sehr weiter Abdeckung von Weitwinkel bis Tele
  • Full-P2HD-Bildqualität mit Aufzeichnung im AVC-Intra-Codec
  • High-End-Betrieb mit Multi-Kamera-Synchronisation und VFR-Aufzeichnung
  • Filterrad mit optischem ND-Filter mit vier Positionen (klar, 1/4 ND, 1/16 ND, 1/64 ND)

Der Panasonic Kamerarecorder mit Aufzeichnung auf Speicherkarten ist eine neue Handkamera aus Panasonics P2HD-Serie für den Sende- und Professional-Bereich. Die kompakte Einheit glänzt durch neue Technologien im Objektiv, im Kamerateil und im Recorderteil und bietet Leistungen auf einem Niveau, das sich mit großen Schulter-Kamerarecordern für Sendezwecke messen kann. Die Kamera ist der erste Handheld-Camcorder der AVC-Intra-Codecs unterstützt.

In Kombination mit dem hochempfindlichen 1/3-Typ 3MOS-Sensor mit 2,2 Megapixeln, das sich durch sein geringes Bildrauschen und U.L.T. (Ultra-Luminanz-Technologie) auszeichnet, ermöglicht der Kamerarecorder hochwertige Full-HD-Aufzeichnungen in 10 Bit und voller 4:2:2-Abtastung in Sendequalität. Das Objektiv deckt einen sehr weiten Bereich vom Weitwinkel bis zum Tele ab, mit drei Ringen – einem Zoomring, einem Fokusring und einem Blendenring – ermöglicht sie eine Bedienung, wie man sie von Wechselobjektiven kennt.

Die Profikamera ist außerdem mit einem GENLOCK-Eingang und einem TC-Eingang/Ausgang zur Synchronisation mehrerer Kameras ausgestattet. Diese Funktionen ermöglichen im Zusammenspiel mit der HD-SDI-Ausgang ein reibungsloses Arbeiten in Liveproduktionen und simultanen Aufzeichnungen im Sende- und Produktionsbetrieb. Die Funktion für Variable Framerate (VFR), die für exzellente Zeitlupen- und Zeitrafferbilder sorgt, und die Kinolook-Gamma-Einstellung bereichern die Produktion mit vielfältigen kreativen Ausdrucksmöglichkeiten. Die überzeugende Bildqualität, die unkomplizierte Bedienung und die herausragende Mobilität dieses Handheld-Camcorders eröffnen ganz neue Dimensionen in der Nachrichtenberichterstattung und in der Bildproduktion.

 

Sony Profi-HDV-Kamera neu im Vermietpark!

Mit der Kamera bringt Sony seinen ersten HDV Camcorder auf den Markt. Das Besondere an dem mit drei CCDs ausgestatteten Prosumer-Camcorder ist seine extrem hohe Bildqualität, die deutlich über dem heutigen PAL-Standard liegt.

Der weltweit erste HDV 1080i-Camcorder ist nur mit den besten Komponenten ausgestattet: Das Vario-Sonnar T*-Objektiv mit 72 mm Filterdurchmesser kommt von Carl Zeiss und hat einen 12fach optischen Zoom. Seine Lichtstärke beträgt F1,6 - 2,4, die Brennweite reicht von 32,5 - 390 mm (verglichen mit KB). Die HDR-FX1 verfügt über einen manuellen Zoom, manuellen Fokus und integrierte ND-Filter (ND1=1/6 / ND2=1/32). Drei CCDs mit jeweils 1.120.000 Pixel (Netto 1.070.000), ein 14 bit Analog/Digital Wandler (optimiert für HD) und Sonys „HD Codec Engine“ garantieren eine sehr schnelle und hochwertige Signaverarbeitung. Der HDV Camcorder zeichnet dabei im 16:9 Format auf. Hochauflösende Bilder sind das Ergebnis.

Das Format High Definition Video ist ein neuer, hochauflösender Video-Aufnahmestandard (1440x1080 Pixel), der die MPEG2-Kompression nutzt. Aufgezeichnet wird auf MiniDV-Kassetten. Dabei kann ein 60 Minuten MiniDV-Tape mit der gleichen Zeitdauer bespielt werden – allerdings in erstklassiger HDV-Qualität. Zusätzlich nimmt die HDR-FX1 aber auch in alt bekannter DV-Qualität auf, entweder 90 Minuten im Longplay- oder 60 Minuten im Shortplay-Modus. Für den qualitativ hochwertigeren Videofilmspaß können Endverbraucher auch weiterhin die günstigen, kompakten MiniDV-Kassetten nutzen.

Die volle Bildqualität des HDV 1080i-Standards wird auf einem hochauflösenden LCD- oder Plasma-Bildschirm mit Komponenteneingängen sichtbar. Diese sind in der Lage die hochauflösenden Informationen eindrucksvoll umzusetzen. Die HDR-FX1 bietet aber eine Konvertierungsmöglichkeit, mit der sich HDV-Aufnahmen auch auf herkömmlichen TV-Geräten problemlos betrachten lassen.

Durch den 250.000 Pixel-Sucher (1120 x 224 Pixel) hat der Videofilmer das Geschehen hervorragend im Blick. Benutzt der Anwender gerne das Display, steht ihm ein fast neun Zentimeter großes Hybrid LCD im 16:9 Format, das je nach Bedarf umgeklappt und gedreht werden kann, zur Verfügung. Auffällig ist der große Griff, welcher nahezu die gesamte Länge des HDV Camcorders einnimmt. In den Griff integriert ist der Zoomhebel und der Start/Stop-Knopf, um ein Höchstmaß an Ergonomie zu gewährleisten.

Bei der Bildstabilisierung kommt das bewährte optische Steady Shot System zum Einsatz. Hoher Wirkungsgrad ohne Bildverluste zeichnen dieses Aktiv-Prisma-System aus. Je nach Einsatzgebiet kann der Wirkungsgrad des Systems vorgegeben werden. Bis zu 4 Modi stehen zur Verfügung.

Die manuellen Einstellmöglichkeiten lassen das Herz eines jeden Kameramannes höher schlagen. Funktionen wie die Wahl der manuellen Blende, Verschlusszeit, Gain Werte und die manuelle Tonaufnahme gehören zum Standard. Doch bereits die Funktionen wie „Cinematone Gamma“, „Cineframe“ oder die Veränderung von Farbton und Farbphasenlage erweitern die Möglichkeiten erheblich und sorgen für Aufnahmen auf höchstem Niveau.

Das Menü ist auch in deutscher Sprache verfügbar und übersichtlich aufgebaut. Dieses erleichtert die Navigation zu den unterschiedlichsten Funktionen. Über drei programmierbare „Assign“ Knöpfe sind die bevorzugten Funktionen direkt am Camcorder abrufbar. Damit es im Eifer des Filmvergnügens nicht zum abrupten Ende kommt, zeigt eine Batterieanzeige immer den aktuellen Stand der Energieversorgung an.

 

Weitere Manfrotto Profi-Kamerastative stehen zur Verfügung!

 

 

 

 

 

 

 

 

Sennheiser MKE 600

Das MKE 600 ist ein ideales Mikrofon für die Videokamera, das selbst große filmische Herausforderungen meistert. Durch seine hohe Richtwirkung nimmt es den Ton aus der Kamerarichtung auf und blendet Stör- und Nebengeräusche zuverlässig aus. Der zuschaltbare „Low-Cut“-Filter minimiert zusätzlich Windgeräusche. Da einige Videokameras keine Phantomspeisung bereitstellen, kann das MKE 600 auch mit einer Batterie betrieben werden. Ein Ein-/Ausschalter für die Speisung stellt sicher, dass sich die Batterie nicht vorzeitig entlädt; „Low Batt“ wird angezeigt. Eine ausgeprägte Richtcharakteristik zeichnet das Mikrofon aus.

  • Maximale Dämpfung seitlicher Nebengeräusche
  • Minimierung von Windgeräuschen durch „Low Cut“
  • Phantom- und Batteriespeisung
  • Batterieschalter mit „Low-Batt“-Anzeige
  • Robustes Ganzmetall-Gehäuse
  • Sehr gute Körperschalldämpfung

 

 

 

Wegen der großen Nachfrage 4 weitere GAE 151TM + Flugbügel im Vermietpark!

  • Perfekt abgestimmte Komponenten und Gehäusedetails
  • Passives Fullrange-System für Medium-Applikationen im Multifunktionsgehäuse
  • Quadratisches Horn
  • 90° x 75° Abstrahlverhalten
  • Mechanische Verarbeitung auf höchstem Niveau für den täglichen Toureinsatz
  • Bestückung mit optimiertem 15“ MF/LF-Treiber
  • Umfangreiches optionales Montagezubehör
  • Ideal für mobile Anwendungen und jede Festinstallationen

Mehr Infos: hier klicken!

 

Pioneer Produktpalette im Vermietpark aufgestockt

 

Pioneer DJM-750 mit integrierter USB-Soundkarte und atemberaubenden FX

Pioneer DJM-850

Pioneer CDJ-850

Pioneer CDJ-800

Pioneer MEP 7000

 

 

Weitere Tourpacks der GLP Impression RGB 120 RZ LED Moving Head mit Zoom im Vermietpark

Aufgrund der großen Nachfrage nach GLP Impression RGB 120 RZ bietet HVMC weitere Tourpacks im Vermietpark an. Ausgestattet mit 120 Luxeon Rebel LEDs und einer Zoom-Optik setzt GLP neue Maßstäbe in Sachen LED Moving Heads. Im HVMC Vermietpark stehen Ihnen Tourpacks in verschiedenen Stückzahlen und Bestückungen zur Verfügung.

Allgemeine Vorteile der LED-Technik:

  • Extrem lange Lebensdauer (bis zu 100.000 Stunden)
  • Kein Lampenwechsel mehr nötig - keine Folgekosten
  • Äußerst geringe Stromaufnahme, günstiger Stromverbrauch
  • Sehr geringe Wärmeentwicklung, somit ist ein problemloser Langzeitbetrieb möglich
  • Brillantes Licht mit messerscharfen Strahlen

Features:

  • LED Moving Head
  • 120 Luxeon Rebel High-Power LEDs (42x grün, 36x blau, 42x rot)
  • Hocheffiziente Zoomlinse von 10° - 26°
  • Shutter / Dimmer: Strobe Effekt (1-15 Blitze), Random-Strobe, Pulse Effekte
  • Ansteuerung: DMX 512 (3-pol. XLR)
  • Spannung: 100V - 240V / 50 - 60 Hz
  • Maße (LxBxH): 340 x 370 x 145 mm
  • Gewicht: 8 kg

Ein neues patentiertes Linsensystem sorgt für eine saubere Zoomfunktion ohne unschöne Ränder bei maximalem Licht-Output. Neue Highpower LEDs sorgen für einen extremen Licht-Output. Da bleiben keine Wünsche mehr offen.

 

Wesentlich mehr Auswahl an GAE-Produkten im Vermietpark

GAE BR218

Der BR218 ergänzt die Fullrange-Systeme der ProStage- und die größeren Modelle der System-Serie im Low-End-Bereich und stellt gleichzeit das Flagschiff der BR-Serie dar. Dieses Modell ist serienmäßig mit zwei baßreflexabgestimmten 18“ Langhub-Hochleistungschassis bestückt. Dieser Subwoofer besitzt eine nominelle Eingangsimpedanz von 4 Ohm. Die beiden direktabstrahlenden Subwooferchassis befindet sich in einem optimal abgestimmten Gehäuse, welches die maximale akustische Ausgangsleistung der Lautsprecher erlaubt. Durch die optimale Ausnutzung der mechanischen und thermischen Eigenschaften der eingesetzten Treiber sind maximale Schalldrücke von mehr als 135 dB (1 m) möglich.

Die außergewöhnliche Tunnelkonstruktion ist aus 18 mm-Multiplex aufgebaut und setzt neue Maßstäbe im Baßreflexdesign. Beide Treiberchassis werden durch diesen neuartigen Reflexkanal und die Seitenwände symmetrisch umschlossen und dadurch radial gleichmäßig belastet. Taumelbewegungen der Membranen werden hierdurch minimiert und erhöhen die maximale Ausgangsleistung. Die extrem große Tunnelfläche gewährleistet höchste Baßreflexeffektivität ohne Tunnelkompressionseffekte und erhöht gleichzeitig noch die Statik der Schallwand.

Auch die Gehäusewände sind aus hochwertigem Birkenmultiplex gefertigt und zusätzlich mit Versteifungsgürtel gegen Wandresonanzen ausgestattet. Die Griffkonstruktionen sind für bestes Handling konstruiert und versteifen zusätzlich die Boxenwände. Das Gehäuse ist standardmäßig mit schwarzem Strukturlack versiegelt. Oberflächen in anderen RAL-Tönen sind natürlich ohne Aufpreis erhältlich. Die Frontseite des Lautsprechers und die dort eingebauten Treiberkomponenten sind mit einem stabilen Metallgitter geschützt, das von innen blickdicht mit einem Akustikschaum versehen ist.

Die gesamte Konstruktion erfüllt alle nur denkbaren Ansprüche im Bereich der professionellen Beschallungstechnik, sei es im mobilen Touring-Alltag oder in der anspruchsvollen Festinstallation.

Eigenschaften in der Übersicht

  • Subwoofer für die Fullrange-Lautsprecher der ProStage- und System-Serie
  • Einzigartiges Effektivität-/Bandbreitenverhältnis plus optimierte Dämpfungscharakteristik
  • Perfektes Gehäusedesign und stabile mechanische Verarbeitung für den harten Touralltag
  • Inkl. Hochständerflansch für Distanzstange mit M20-Gewinde
  • Bestückt mit 2 x 18“ Langhub-Hochleistungschassis
  • Erweiterter Frequenzgang von 38 Hz – 250 Hz (-3 dB)
  • High Static Symmetrical Load Baßreflexdesign

 

GAE BR118

Der GAE BR118 ist eine Sublow-Extension für die Fullrange-Lautsprecher der ProStage- und die größeren Modelle der System-Serie sowie gleichwertige Lautsprechersysteme. Dieser direktabstrahlende Subwoofer befindet sich in einem optimal abgestimmten Gehäuse, welches die maximale akustische Ausgangsleistung des Chassis erlaubt.Das einzigartige Effektivität-/Bandbreitenverhältnis plus die optimierte Dämpfungscharakteristik ermöglichen ein ausgedehntes Nutzungsprofil. Durch die optimale Ausnutzung der mechanischen und thermischen Eigenschaften des eingesetzten Treibers sind maximale Schalldrücke von bis zu 129 dB (1 m) möglich.

Die aus 18 mm-Multiplex aufgebaute extrem große Tunnelfläche gewährleistet höchste Baßreflexeffektivität und erhöht gleichzeitig noch die Statik der Schallwand. Auch die Gehäusewände sind aus hochwertigem Birkenmultiplex gefertigt und zusätzlich mit Versteifungsgürtel gegen Wandresonanzen ausgestattet.

Die Griffkonstruktionen sind für bestes Handling konstruiert und versteifen zusätzlich die Boxenwände. Weiterhin sind die Griffe derart solide aufgebaut, daß sie die Gewindeplatten für Distanzstangen aufnehmen können und so das elegante Aussehen dieses Bassgehäuses unterstreichen. Das Gehäuse ist standardmäßig mit schwarzem Strukturlack versiegelt. Oberflächen in anderen RAL-Tönen sind natürlich erhältlich. Die Frontseite des Lautsprechers und die dort eingebaute Treiberkomponente sind mit einem stabilen Metallgitter geschützt, das blickdicht mit einem edlen Akustikschaum hinterlegt ist.

Auf der Oberseite sowie an einer Seite des Gehäuses ist ein Hochständerflansch eingebaut. Dieser ermöglicht die Aufnahme einer Lautsprecher-Distanzstange mit M20-Gewinde in stehender oder liegender Position. Vier eingelassene Griffmulden auf den Gehäuseseiten garantieren schließlich noch den kopflastfreien und ausgewogenen Transport.

Die gesamte Konstruktion erfüllt alle nur denkbaren Ansprüche im Bereich der professionellen Beschallungstechnik, sei es im mobilen Touring-Alltag oder in der anspruchsvollen Festinstallation.

 

GAE SYSTEM 10

Die System 10 ist ein sehr kompaktes und vielseitiges, passives 2-Weg System. Natürliche Wiedergabeeigenschaften, gleichmäßiger Frequenzverlauf im gesamten Übertragungsbereich und eine hohe Belastbarkeit zeichnen dieses System aus. Die Lautsprecherkomponenten sind in einem nur 535x330x300mm kleinen Multifunktionsgehäuse untergebracht und strahlen den HF-Schall in einem Winkel von 90° x 50° ab.

Die Hornkonstruktion ist dabei aus Metall gefertigt und extrem widerstandsfähig gegenüber mechanischen Einflüssen. Die rechteckige Bauform des Horns ermöglicht eine 90°-Drehung, damit sich die Abstrahlcharakteristik an die horizontale oder vertikale Montageart problemlos anpassen läßt. Der 10" LF-Treiber arbeitet in einem Baßreflexgehäuse und besitzt eine Belastbarkeit von 200W nach IEC-Norm 268-5. Durch eine sehr hohe Spitzenbelastbarkeit sind Schalldruckpegel bis 120dB (1m) realisierbar.

Das System 10 ist als Hauptlautsprecher für den Nahfeldeinsatz (auch als Monitor-Wedge mit einem Stellwinkel von 45°) oder als Delay-Lautsprecher für Großbeschallungen geeignet. Das Gehäuse ist aus mehrschichtig verleimtem Birkensperrholz gefertigt und standardmäßig mit schwarzem Strukturlack versiegelt. Oberflächen in anderen RAL-Tönen sind natürlich erhältlich. Die Frontseite des Lautsprechers und die dort eingebauten Treiberkomponenten sind mit einem stabilen und ballwurfsicheren Metallgitter geschützt, das von außen blickdicht mit einem edlen Akustikschaum versehen ist. Auch für den Akustikschaum kann wahlweise ein anderer Farbton gewählt werden. Für den mobilen Einsatz sind zwei kleine unauffällige Griffmulden auf den Seiten der System 10 ergänzt worden.

Das Gehäuse ist auf den Seitenflächen mit je einer winkelkorrigierenden M8-Gewindeaufnahme versehen, um den zugehörigen Vertikal-Bügel (UB10/v) zu befestigen, ebenfalls auf den Deckelflächen mit je einer M10 Gewindeaufnahme ausgestattet sowie auf der Rückseite mit 2 M8-Gewinden für die Anbringung von Ringschrauben zum Abfangen versehen. Auf der Bodenfläche ist ein Hochständerflansch montiert, der gegen eine M10-Gewindeplatte zur Verwendung des Horizontalbügels UB10/h ausgetauscht werden kann. Als Anschlüsse stehen zwei Neutrik Speakon NL4, die entsprechend der Schaltungsskizze auf dem Anschlußfeld angeschlossen sind, zur Verfügung.

Eigenschaften in der Übersicht

  • Kompaktes Lautsprechersystem für Fullrange-Anwendungen
  • Exzellent für Medium Throw- und Delay-Anwendungen
  • Multifunktionsgehäuse mit einem Monitorstellwinkel von 45°
  • Umfangreiches optionales Montagematerial
  • Extrem stabiles Gehäusedesign
  • 90° x 50° Abstrahlung mit rechteckigem Horn, 90°-Drehung möglich, damit sich die Abstrahlcharakteristik an die horizontale oder vertikale Montageart problemlos anpassen läßt
  • Passives Lautsprechersystem mit 10" LF-Treiber und einem 1" horngeladenen HF-Druckkammertreiber
  • Gehäusefarbe nach Wahl – Standard ist schwarz entsprechend RAL9005

 

Neue Gabellifte im Vermietpark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt noch mehr Auswahl im Bereich Mikrofonie in unserem Vermietpark!

Eine aktuelle Neuerung im Audiobereich ist die Investition in Mikrofone und Funktechniken aus dem Hause Sennheiser und Audix. Wir haben unseren Bestand von Sennheiser Mikrofonen, Sennheiser Headsets, Richtantennen sowie Schlagzeug- und Instrumentenmikrofonie in unserem Vermietpark erheblich aufgestockt.

 

 

 

 

 

 

 

 

HVMC hat den Bestand an Outdoorstrahlern erheblich aufgestockt - LED IP PAR 36x3W RGBW

  • Bestückung mit 36 x 3-W-LED: 9 x rot, 9 x grün, 9 x blau und 9 x weiß
  • 4 oder 6 DMX-Kanäle wählbar für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten
  • Abstrahlwinkel circa 15°
  • Arretiermöglichkeit am Haltebügel
  • Durch zusätzlichen Standbügel ideal als Floorspot einsetzbar
  • Stufenlose RGBW-Farbmischung
  • 15 Farb-Presets und 4 eingebaute Programme
  • DMX-gesteuerter Betrieb oder Standalone-Betrieb mit Master-/Slave-Funktion möglich
  • Dimmer und Strobe-Effekt einstellbar über DMX
  • Für den Gebrauch im Freien geeignet, IP 65
  • Perfekt zur Fassadenbeleuchtung an öffentlichen Plätzen und vor Gebäuden
  • Adressierung und Einstellung über Steuereinheit mit 4-stelliger LED-Anzeige
  • Steuerung über Tastenfeld mit Display oder jeden handelsüblichen DMX-Controller möglich
  • Durchschleifausgang zur Spannungsversorgung eines weiteren Gerätes

 

GRIVEN Tracer MK2 DMX HMI 4000 W

Der lichtstärkste Multibeam Himmelstrahler von Griven, mit einem 10° Strahlenbündel und einer Sichtweite von bis zu 20 km Entfernung in Abhängigkeit von den jeweiligen Umgebungslicht- und Atmosphärenbedingungen. Eingebaute und Fernsteuerung (0 - 10 V) der Strahlenrotationsgeschwindigkeit, des Schwenkbereiches und der Schwenkgeschwindigkeit sowie Strobe und auch Blackout. Polyurethanebeschichtung und komplett wettergeschützt. Der Projektor kann zum Transport in zwei Teile zerlegt werden. Eingebaut ist auch ein Lampentimer und eine Kompensation.

  • Strobe und Blackout wetterfeste Gehäusekonstruktion mit Polyrethan-Beschichtung in zwei Teilen transportierbar Lampentimer
  • Controller: 0-10V 4 Kanal/0-10V 4 channel
  • Lampe: HMI 4000 SE G 38
  • Spannung: 380 V 11 Amp, 2 Phasen
  • 380 V 11 AMP 2 phases
  • Projektionswinkel: 10.5°
  • Sichtweite: 15-20 km
  • Maße: H 1200 x B 750 x T 580 mm

 

Christie LX700

  • 3 x 1,3" LCD TFT Panel
  • DCDi De-Interlacer mit 3:2 2:2 pull down für ein optimales Videobild
  • Sehr leise (nur 38 dB)
  • Lensshift (motorisiert), Zoom (motorisiert), Focus
  • Freeze, Digital Zoom, Eco-Mode, Laserpointer, De-Interlacer
  • Digitale Gammakorrektur
  • HDTV kompatibel (1920 x 1080i)
  • Sehr helle 7.000 Ansi-Lumen

 

Panasonic 165 cm (65") Full HD Plasma Display

  • NeoPDP-Technology für detailreiche Bilder, hohe Videoauflösung, optimierte Displayeffizienz (Helligkeit/Leistungsaufnahme) und verringertes Gewicht
  • Großformatige, aufmerksamkeitsstarke Präsentation von Informationen. Sichtbare Bildfläche ca. 143 cm x 80 cm. Das Display kann auch vertikal betrieben werden.
  • Gestochen scharfe und naturgetreue Darstellung von Bildinhalten auch im Dauereinsatz (Full-HD Auflösung, Kontrast 40.000:1, farbechte Bildwiedergabe)
  • Robustes Gehäuse und stabile Frontscheibe zum Schutz des Bildschirms im öffentlichen Einsatz
  • Erweiterte Digital Signage-Funktionalität: optionales PC-Modul, Fernsteuermöglichkeit über LAN (PJ Link), einfache Einblendung von Laufschriften (Einblendung PC-Text mit transparentem Hintergrund über Videosignal), Nanodrift-Bildschirmschoner, optionales Touch-Panel für interaktive Anwendungen
  • Bild neben Bild Darstellung möglich für z.B. Videokonferenzanwendungen
  • Umfangreiches Zubehörprogramm und modulares Funktionseinschubsystem für höchste Flexibilität bei Installation, Konfiguration und Betrieb der Displaylösung

 

GLP Impression RGB 120 RZ LED Moving Head mit Zoom

Aufgrund der großen Nachfrage nach kleinen und leistungstarken Movingheads für mobile Einsatzzwecke bietet HVMC die neuen Impression 120 RZ von GLP im Vermietpark an. Ausgestattet mit 120 Luxeon Rebel LEDs und einer Zoom-Optik setzt GLP neue Maßstäbe in Sachen LED Moving Heads.

Allgemeine Vorteile der LED-Technik:

  • Extrem lange Lebensdauer (bis zu 100.000 Stunden)
  • Kein Lampenwechsel mehr nötig - keine Folgekosten
  • Äußerst geringe Stromaufnahme, günstiger Stromverbrauch
  • Sehr geringe Wärmeentwicklung, somit ist ein problemloser Langzeitbetrieb möglich
  • Brillantes Licht mit messerscharfen Strahlen

Features:

  • LED Moving Head
  • 120 Luxeon Rebel High-Power LEDs (42x grün, 36x blau, 42x rot)
  • Hocheffiziente Zoomlinse von 10° - 26°
  • Shutter / Dimmer: Strobe Effekt (1-15 Blitze), Random-Strobe, Pulse Effekte
  • Ansteuerung: DMX 512 (3-pol. XLR)
  • Spannung: 100V - 240V / 50 - 60 Hz
  • Maße (LxBxH): 340 x 370 x 145 mm
  • Gewicht: 8 kg

Ein neues patentiertes Linsensystem sorgt für eine saubere Zoomfunktion ohne unschöne Ränder bei maximalem Licht-Output. Neue Highpower LEDs sorgen für einen extremen Licht-Output. Da bleiben keine Wünsche mehr offen. Im HVMC Vermietpark stehen Ihnen Tourpacks in verschiedenen Stückzahlen und Bestückungen zur Verfügung.

 

Prolyte Outdoor Bühnenelementsysteme

Bühnenpodeste, Tragrahmen und ein breites Angebot an Zubehör sorgen bei PROLYTE Outdoor Systeme auf dem Markt für Stärke,Vielseitigkeit und Flexibilität, hohe Tragfähigkeit und unkomplizierte Montage zeichnen dieses innovative System aus.

Teleskopfüße variabel ausziehbar für eine Podesthöhe von 45cm bis 60cm sowie Teleskopfüße variabel ausziehbar für eine Podesthöhe von 60cm bis 90cm sind bei HVMC erhältlich.

 

 

 

01V96VCM Yamaha Digital Mixing Console,16 Kanäle, erweiterbar auf 40 Kanäle

Immer noch klein und professionell - ab sofort mit VCM-Effekten.

Das 01V96VCM bietet die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, die man von Yamahas digitalen Live- und Produktionskonsolen erwartet, und das in einem bemerkenswert kompakten Design - so ist es die perfekte Wahl für Projektstudios oder Anwendungen, wo Platz knapp oder flexible Mobililtät gefragt ist. Trotz seiner geringen Außenmaße kann es bis zu 40 Kanäle meistern - falls mehr Eingänge benötigt werden, kann es auch problemlos kaskadiert werden.

Nach den zahlreichen Verbesserungen, die mit dem 01V96 Version 2 Einzug hielten, bietet das 01V96VCM zusätzlich eine Auswahl von Yamahas unübertroffenen VCM-Effekten (Virtual Circuit Modeling). Natürlich arbeitet die Konsole - inklusive ihrer Effekte - mit einer 24 Bit / 96 kHz Audioauflösung, um eine Klangqualität zu bieten, die selbst anspruchsvollen Aufgaben genügt.

Features:

  • Eingebaute VCM-Effekte
  • Präzise 24-Bit/96-kHz-Audioverarbeitung und hochwertige Vorverstärker
  • 40 Eingänge und 18 Busse bei 96 kHz
  • Vielseitig in Anschlussfreude und Erweiterbarkeit - bereit für eine Menge an Anwendungen
  • Leistungsfähige Kanalfunktionen mit flexibler Kontrolle und Patching
  • Vier Multi-Effekt-Prozessoren bei 44.1/48 kHz oder zwei bei 88.2/96 kHz
  • Editor-Software inklusive
  • Umfassende Bedienoberfläche mit großen LC-Display, motorisierten 100-mm-Fader sowie Scene-Memory-Tastern
  • Vielseitige Pairing- und Gruppierungs-Funktionen machen das Mischen effizienter
  • I/O Expansion-Slot zur einfachen Erweiterung mit einer Vielzahl von Formaten
  • Ausgefeilte Integration von DAWs oder Digital-Recordern
  • 01V96VCM Cascade Link und weitere Möglichkeiten

 

Yamaha LS9-32 Digital mixing console 32+4

32 Kanal Digitalconsole für Live FOH- und Monitoranwendungen Mit seinen 32 Input-Vorverstärkern bewältigt das LS9-32 problemlos schon sehr komplexe und vielschichtige Live-Anwendungen. Wenn es aber für besonders anspruchsvolle Groß-Events doch noch etwas mehr sein darf, ist es sehr beruhigend zu wissen, dass sich das Pult via externer Preamps und Mini-YGDAI-Karten auf 64 Kanäle erweitern lässt. Ganz gleich, ob man es mobil oder stationär verwendet: Das Pult erreicht bei seiner unglaublich geringen Größe mühelos die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von ausladenden Anlagen bei erheblich geringeren Kosten.

Features:

  • 32 Mic. / Line mit hochwertigen Preamps plus 4 Stereo Inputs
  • mit MY-Karten (2 Slots) auf bis zu 64 Kanäle erweiterbar
  • 16 Mix Busse
  • LCR Plus 8 Matrix Busse
  • 16 Omni Outs
  • interne Effekte: Compressoren und EQs (bereits vorinstallierte Presets und Routings)
  • USB Anschluss für direkte Aufnahme auf einen USB-Stick
  • bis zu 300 Szenen speicherbar
  • Mutegruppen
  • Schnellwahl-Tasten für eigene User-Bereiche
  • 100 mm Motorfader
  • interes Netzteil

 

4 weitere Manfrotto Kurbelstative im Vermietpark!

Anzahl d. Befestigungen type 14 attachment type
Belastung 30 kg
Belastung bei max. Auszug 15.0 kg
Durchmesser der Mittelsäule 55.45.38mm
Farbe black color
Gewicht 15.5 kg
Grundfläche max. 128.0 cm
Höhe max. 276.0 cm
Höhe min. 135.0 cm
Länge geschlossen 155.0 cm
Material chrome steel
Nivellierbein 1 Kw
passende Räder 104.104G
risers stand number 2 Kw
Segmente Mittelsäule 3 Kw
Standbeingröße 30mm

 

Nikon D5100

Die D5100 ist eine leistungsstarke digitale Spiegelreflexkamera. Der schwenk- und drehbare Monitor ermöglicht beim Fotografieren und in Kombination mit der D-Movie-Funktion einzigartige Aufnahmen aus jedem Blickwinkel. Verschiedene Effektmodi stehen für das Fotografieren und das Filmen gleichermaßen zur Verfügung und verleihen den Aufnahmen eine besondere Note. Die HDR-Funktion (High Dynamic Range; großer Dynamikumfang) ermöglicht auch bei besonders kontrastreichen Motiven Aufnahmen mit hoher Detailzeichnung. Diese Kamera bietet kreative Freiheit und ist die perfekte Möglichkeit, den Blick auf die Welt einzufangen.

 

 

 

Jetzt 10 weitere Moving Heads im Vermietpark!

GLP Moving Heads zeichnen sich durch Ihre kompakte Bauweise in Verbindung mit qualitativ hochwertigen Komponenten, ihrem ansprechenden Design und modernsten Mikroprozessortechniken aus. Die eingesetzte 575-Watt-Entladungslampe garantiert zusammen mit einem hoch vergüteten optischen System eine enorme Lichtausbeute. Das geringe Gewicht ermöglicht den Einsatz im Tour-Bereich sowie im Theater, im Fernsehen, auf der Bühne oder in der Disco.

 

 

 

Wir haben unseren Lagerbestand auf weitere 25 PAR 64 long polish 20 x 3W LED erweitert!PAR 64 LongPAR 64 Long

 

  • Optisches System
  • High Quality Linsen
  • Farbmischung RGB

 

 

 

Jetzt noch mehr GAE Director Top im Vermietpark!

Das Topteil der GAE Director-Serie ist ein aktives 60° x 40° TwinCoax Mittelhochton-Hornsystem, bestückt mit zwei 12“-Horntreibern mit 4“-Schwingspule und 220mm-Keramikmagneten sowie einem 1.4“ Treiber mit 3“ Neodym-Antrieb und Titanmembran.

Der sehr kompakte Hochtontreiber ermöglicht eine extrem enge Montage der einzelnen Lautsprecherchassis, wobei die zwei 12“-Hornantriebe so dicht wie möglich übereinander und die kompakte Horn-/Treiberkombination mittig und unmittelbar davor montiert ist. Diese akustisch optimale Anordnung wird durch eine elegante Konstruktion gelöst. So kann man mit nur wenigen Schrauben die Rückwand des Director Tops entfernen und hat schnellen Zugriff auf die Systemtreiber des Topteils. Mit Hilfe eines Hochstrom-Steckverbinders kann man dann die Rückwand mit montierter Anschlußplatte vom Lautsprechersystem abtrennen, was Servicearbeiten vereinfacht.

Die Hornöffnung des Mitteltonhorns erstreckt sich über die gesamte Frontseite des Topteils. Zwei vor den Mitteltontreibern angebrachte Phaseplugs sorgen für eine optimale Kompressionsrate. Geschützt wird die komplette Mechanik sowie die Lautsprecher durch ein extrem stabiles Frontgitter mit hinterlegtem Akustikschaum.

Um störende Reflexionen zu verhindern, ist die Form der Phaseplugs so optimiert, das Hochtonhorn sowie die Phaseplugs für das gesamte Horn eine homogene Einheit bilden. So wird verhindert, daß die um die HF-Hornkante gebeugten Schallanteile auf die Oberfläche des Mitteltonhorns auftreffen können und dann störend reflektieren. Die von vorne als Halbkugel ausgeführten Enden der Phaseplugs versperren hierfür den Weg und führen zu sehr frühen und räumlich diffusen Ablenkungen, deren Auswirkungen keinen negativen Einfluß auf den Frequenzgang und die Impulsantwort mehr zeigen. Aus dem hohen Aufwand innerhalb dieser mechanischen Konstruktion resultiert ein hervorragender Frequenzgang des Mittel- und Hochtonwiedergabebandes. Im Zusammenspiel mit der Hornkontur wird ein perfekt symmetrisches Abstrahlverhalten erzielt. Ein komplexer DC-Hochtonschutz bedämpft gleichzeitig Haupt- und Nebenresonanzen des Druckkammertreibers.

Die Summe aller dieser konstruktiven und technischen Einzelheiten sorgt für ein außergewöhnliches Größen-/Leistungsverhältnis.

Eigenschaften in der Übersicht:

  • Einzigartige TwinCoax-Technology
  • Überragende Hornabstrahlungssymmetrie in horizontaler und vertikaler Richtung
  • Perfekte akustische Kopplung zwischen MF- und HF-Treiber
  • Exzellente Sprachverständlichkeit
  • Hohe Leistungsabgabe > 138 dB (1 m)
  • Kompaktes Gehäuse-Design
  • Integrierte GAE-Flugvorrichtung
  • Maximale Flexibilität für Installation und Touring-Anwendungen
  • Neben dem Live-Einsatz auch ideal für Theater, Clubs, Stadt- und Mehrzweckhallen

Alle Infos dazu finden Sie hier.

 

PLM 14000 Powered Loudspeaker Management System mit 2 Kanälen

PLM 14000 ist das zweite Produkt der PLM Serie, die das exklusive Lake® Lautsprecher Prozessing mit der bewährten Class TD Leistungsverstärkung von Lab.gruppen verbindet. Mit der enorm hohen Ausgangsleistung von 14.000 Watt bietet PLM 14000 enorme Leistungsreserven für Subwoofer und große Line-Arrays mit niedrigen Anschlussimpedanzen. Natürlich bietet auch das 2-kanalige PLM 14000 die einzigartigen Features LoadLibrary™, LoadSmart™ und SpeakerSafe™, wie sie auch schon vom 4-kanaligen Modell PLM 10000Q bekannt sind. Die komplette Lautsprecherüberwachung in einem Gerät mit der bislang einzigartigen Lake Controller Bedieneroberfläche.

Lab.gruppen Verstärkertechnologie

  • 7000 W pro Kanal an 2 Ohm
  • 4350 W pro Kanal an 4 Ohm
  • 2 Höheneinheiten mit nur 13 kg Gewicht
  • Class TD Leistungsverstärker
  • R.SMPS geregeltes Schaltnetzteil
  • Umfangreiche Lautsprecher Datenbank Load Library™
  • Identifikation der angeschlossenen Lautsprecher mit Load Library™ und LoadSmart™
  • Lastprüfung und kontinuierliche Überwachung mit LoadSmart™ und SpeakerSafe™
  • Volle Kompatibilität mit Dante™, dem digitalen Netzwerk mit geringer Latenz, sowie primärer und sekundäre Anbindung zur Redundanz
  • Volle Kompatibilität mit Lake Prozessor Technologie, Lake Contour, Lake Mesa Quad EQ und Parametrik EQ´s
  • Eingebaute Soft-Tasten und tageslichttaugliche LCD Anzeige zur Navigation
  • Ausgänge mit Speakon(NLT) Steckverbinder(SP)

Lake Prozessor Technologie

  • Linearphasige und klassische Crossover Module
  • LimiterMax™ - Spitzenwert und RMS-Limiter
  • Iso-Float™ - fortschrittliches Grounding der Signalmasse
  • Super Module™ für komplexe Array-Konfigurationen
  • Integration von Audio Messsystemen zur Analyse
  • Analoge und digitale AES Eingänge mit LoopThru - Ausgänge
  • Komplexe Array Datensätze als Presets speicherbar
  • 100 Speicherplätze für Presets

 

PLM 10000Q Powered Loudspeaker Management System

PLM 10000Q verbindet fortschrittlichstes Lautsprecher Prozessing nahtlos mit der bewährten Class TD Leistungsverstärkung, dem selbstkonfigurierenden Dante™ Netzwerk und der lückenlosen Lautsprecherüberwachung in einem einzigen Gerät mit einer bislang einzigartig umfangreichen Software Bedieneroberfläche.

PLM™ Powered Speaker Management ist das Ergebnis der Symbiose der Lake® Prozessortechnologie und der bewährten FP+ Verstärkerplattform von Lab.gruppen. Als integriertes System bietet PLM™ eine Reihe signifikanter Vorteile gegenüber den Funktionen separater konventioneller Prozessoren und Leistungsverstärker.

 

JB Lighting Licon 1X Tour PackJB Lighting Licon 1X Tour Pack

Die Licon 1X bietet höchsten Bedienkomfort für 32 Moving-Heads und 96 Kanäle konventionelles Licht. Die Konzeption ermöglicht universelle Anwendungen ohne Kompromisse bei der Bedienbarkeit. Durch die Effekt-Generatorn zum Beispiel können Lightshows innerhalb kürzester Zeit realisiert werden. Die Licon 1X verfügt unter anderem über einen Touchscreen, Speicherung über USB-Memorystick und eine DMX-In Funktion.

Komplett mit folgendem Zubehör:

  • Flightcase
  • Trackball
  • USB-Memorystick
  • 2 x Stableuchte
  • Staubschutzhaube
  • 1024 DMX-Kanäle insgesamt
  • 32 Moving Lights mit maximal 25 Kanälen pro Gerät (+7 feste Kanäle)
  • 32 Tasten zur Moving Light-/PAR-Direktanwahl
  • 18 Tasten zur Feature-Direktanwahl
  • Touchscreen mit grafischem LCD-Display, Softkeys und Encodern
  • Pan/Tilt Steuerung durch Encoder; PC-Trackball oder PC-Mouse
  • Alle Pan/Tilt Kanäle 16bit oder 8bit
  • 24 Tasten zur Anwahl von Cues, dadurch 200 Cues direkt aufrufbar
  • 8 Tasten zur Anwahl von Chases, dadurch Zugriff auf 96 Chases insgesamt
  • 8 Tasten zur Anwahl von Sequenzen, dadurch Zugriff auf 32 Sequenzen insgesamt
  • 32 Chases können simultan arbeiten
  • Selektive Speicherung aller Daten
  • Umfangreiche Bibliothek mit Geräten bekannter Hersteller integriert
  • Chase-Control-Sektion zur schnellen Änderung von Chaseparametern
  • Effektgeneratoren zur schnellen Programmierung
  • Vorprogrammierte Bewegungsmuster
  • 8 Fader (4-fach umschaltbar) zum Direktzugriff auf PAR-Cues
  • 4 Fader (4-fach umschaltbar) zum Direktzugriff auf PAR-Chases oder PAR-Cues
  • 8 Fader (4-fach umschaltbar) zur selektiven Helligkeitssteuerung von Moving Light Gruppen
  • 3 Masterfader
  • Überblendungen von Cues zeitgesteuert oder manuell
  • Sequenzsteuerung zeitgesteuert oder manuell
  • Extern synchronisierbar durch: MIDI, SMPTE, Musik, DMX
  • DMX-In zum Einschleifen eines DMX-Pultes
  • Integriertes CD-ROM-Laufwerk zur Timecode-Programmierung über handelsübliche Musik-CD’s
  • 3,5” Disketten-Laufwerk zur selektiven Speicherung der Daten
  • Grafischer Timeline Editor
  • 4 AUX-Regler für direkten Zugriff auf DMX-Kanäle
  • Maße: B x L x H (mm): 700 x 700 x 200

 

Sabine Navigator

Der Navigator ist ein digitales Audio-Prozessor-System mit vollständig integriertem Lautsprecher Management für Festinstallationen, Touring- und Studioanwendungen. Die derzeit verfügbare 32-Bit (40-Bit erweitert) SHARC Prozessor Technologie wurde mit hoch auflösenden 24Bit/48kHz AD/DA-Wandlern im Navigator umgesetzt. Die zweite Generation des Navigator Signalprozessors beinhaltet eine neue Hardware Plattform, und neue Fernsteuerungsoptionen. Die Kombination von Sabine DSP Algorithmen und hochauflösender DSP Hardware verleiht dem Navigator die außergewöhnliche Klangqualität.

Die Frontplatte des Navigators verfügt über intuitive Bedienungselemente, die den vollständigen Zugriff auf alle Parameter ermöglichen. Ein versenktes Datenrad und das LC-Display erlauben die optimale Kontrolle aller Ein- und Ausgänge. Der integrierte FBX Rückkopplungsunterdrücker ist eine der vielen Innovationen, die Ihren Ursprung bei Sabine haben. Matrix Mixer, parametrische Equalizer, automatische Rückkopplungsunterdrückung, Pegelregelung, Zeitverzögerung, Polarität, Quellenwahl, Signalverteiler, Frequenzweichen und Verstärkungsmanagement sind nur eine Auswahl der zahlreichen Möglichkeiten. Alle Eingänge verfügen zudem über Ducking Optionen mit Prioritätssteuerung.

Zur Grundausstattung gehört auch Anschluss-Port für das Wandpanel NAVRC100, es können bis zu 8 Wandpanels je Gerät angeschlossen werden. Diese Möglichkeiten machen den Navigator zu einem äußerst leistungsfähigen Audio Managementsystem. Flexible Speicherfunktionen mit 30 Speicherplätzen und die Kennwort gestützte Systemsicherung runden dieses robuste Gerät ab.

Der Navigator verfügt über 3 analoge Line Eingänge und 6 analoge Ausgänge (XLR). Die Konfiguration und die optionale Fernsteuerung des Navigators erfolgt über den eingebauten USB Port, die serielle RS232-Schnittstelle auf der Vorderseite oder die Ethernet Schnittstelle auf der Rückseite des Gerätes.

 

Viper deLuxeViper deLuxe

Die Viper deLuxe vereinigt eine leistungsstarke Nebelmaschine mit 2600 Watt und einen Lüfter mit fast 400 Watt in einem robusten Flightcase.
Enorm starker Nebelausstoß und einfache Bedienung zeichnen dieses Gerät aus.
Durch das eingebaute Umlenkblech lässt sich die Richtung des Luftstroms verändern. So lässt sich der Nebel noch schneller im Raum verteilen.

Features:

  • Folientastatur mit einfacher Menuführung
  • feinste Einstellung der Ausstoßmenge
  • integrierter Timer
  • Nebelmenge in 1%-Schritten von 0 - 99% einstellbar
  • Dauernebel-Funktion
  • problemloses Wechseln des Kanisters durch Quick-Out-Schnellkupplung
  • DMX 512 steuerbar mit 5-pol-XLR-Kabel
  • Analog (0 - 10 V) über ein Pult oder optional über XLR-Remote bedienbar
  • Stand-alone-Betrieb möglich
  • Nebel und Wind kombiniert im Case
  • Lüfter separat regel- und dadurch als Windmaschine nutzbar

 

Lab.gruppen™ FP10000QFP10000Q

  • Hochleistung und Kanaldichte – Der 4-Kanal Verstärker FP10000Q liefert 10000 W Gesamtleistung (4 x 2500 W@ 2 Ohm) in nur 2 Höheneinheiten
  • Vier-Kanal Flexibilität – Vier Kanäle in einem Gehäuse erhöhen die Effizienz, Flexibiltät und Leistungsvermögung zur Versorgung von Monitorsystemen, Line–Arrays und/oder weiteren Mehrwegesystemen. Nebeneinander liegende Kanäle können für den 2- oder 3-Kanal-Betrieb gebrückt werden.
  • Lab.gruppen's Klangqualität – FP10000Q Verstärker setzen den makellosen Audio Standard der fP Serie fort, nur eben mit derselben Zuverlässigkeit aber deutlich höherer Effizienz.
  • NomadLink Netzwerk serienmäßig – Überwachung und Steuerung der Schlüsselfunktionen mit der intuitiven Device Control Software und dem robusten NomadLink® Netzwerk
  • Patentierte Class TD Schaltungstechnik – Tour erprobte Ausgangsschaltung liefert Class AB Audio Qualität mit Class D Effizienz
  • Geregeltes Schaltnetzteil (R.SMPS) – Gleichmäßige Ausgangsleistung auch bei schwankender Stromversorgung
  • Effektives Kühlsystem – Einzigartiges leichtes Intercooler® Kupfer-Kühlsystem absorbiert deutlich mehr Verlustwärme für höhere Ausgangsleistungen
  • Einstellbare Parameter – Schaltbare Signalverstärkung, skalierbare Voltage Peak Limiter (VPL) und Brückenschaltung ermöglichen spezifische Anpassungen für jeden Anwendungsfall.
  • XLR Eingangsbuchsen
  • Schwerlast Binding Post Ausgangsklemmen oder Speakon Buchsen
  • Umfangreiche Schutzschaltungen und Warnungen – Überwachung extremer Ausgangsströme, DC, Temperatur, Hochfrequenz (VHF), Kurzschluss, Lastunterbrechung, Schutz der Hauptsicherung und Soft Start

 

Sanyo Beamer mit 7000 ANSI LumenSanyo Beamer mit 700 ANSI Lumen

  • Weltweit erster Projektor mit Quadrive-Technologie für brillante Farbwiedergabe
  • Bildhelligkeit: 7.000 ANSI Lumen
  • Kontrastverhältnis: 2.200 : 1
  • Anorganische LCD-Panele sorgen für eine faszinierende Bildqualität
  • Automatischer Luftfilterwechsel für wartungsfreien Betrieb bis zu 10.000 Stunden
  • Motorisierte horizontale und vertikale Lens-Shift-Funktion erlaubt flexible Positionierung
  • Flexible Installationslösungen und Einsatzmöglichkeiten durch 360°-Projektion
  • Mechanischer Shutter zur kompletten Absorbierung des Restlichts
  • 6 optionale Wechselobjektive erhältlich